Literaturtipps

Genderpädagogik (Buchveröffentlichungen):

  • Alshut, Marlene: Gender im Mainstream? Geschlechtergerechte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Centaurus Verlag 2012.
  • Behnisch, Michael / Bronner, Kerstin: Mädchen- und Jungenarbeit in den Erziehungshilfen. Einführung in die Praxis einer geschlechterreflektierenden Pädagogik. Weinheim und München 2006.
  • Busche, Mart / Maikowski, Laura / Pohlkamp, Ines / Wesemüller, Ellen (Hg.): Feministische Mädchenarbeit weiterdenken. Zur Aktualität einer bildungspolitischen Praxis. Bielefeld 2010.
  • Bütow, Brigit (Hrsg.): Körper- Geschlecht- Affekt: Selbstinszenierung und Bildungsprozesse in jugendlichen Sozialräumen. Springer- Verlag 2013.
  • Chwalek, Doro- Thea/ Diaz, Miguel/Fegter, Susann/Graff, Ulrike: Jungen- Pädagogik. Praxis und Theorie von Genderpädagogik. Springer Verlag 2012. 
  • Dubois, Isabelle / Engelfried, Constance / Schweimler, Birgit (Hg.): Wirkung und Qualität. Entwicklung von Indikatoren zur Umsetzung genderspezifischer Leitlinien der kommunalen Kinder- und Jugendplanung der Landeshauptstadt München. München 2014.
  • Gildemeister, Regine/ Hericks, Katja: Geschlechtersoziologie. Theoretische Zugänge zu einer vertrackten Kategorie des Sozialen. Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2012.
  • Krannich, Margret / Kunert-Zier, Margitta (Hg.): Vom Geschlechterquatsch zum Genderparcours. Geschlechtergerechte Bildung und Erziehung vom Kindergarten bis zum Jugendtreff. Essen 2007.
  • Kunert-Zier, Margitta: Erziehung der Geschlechter. Entwicklungen, Konzepte und Genderkompetenz in sozialpädagogischen Feldern. Wiesbaden 2005.
  • Rauw, Regina / Jantz, Olaf / Reinert, Ilka / Ottomeier-Glücks, Franz Gerd (Hg.): Perspektiven geschlechtsbezogener Pädagogik. Impulse und Reflektionen zwischen Gender, Politik und Bildungsarbeit. Opladen 2001.
  • Schweighofer-Brauer, Annemarie: Cross Work. Geschlechterpädagogik überkreuz in Deutschland und Österreich. Sulzbach/Taunus 2011.
  • Voigt-Kehlenbeck, Corinna: Flankieren und Begleiten. Geschlechterreflexive Perspektiven in einer diversitätsbewussten Sozialarbeit. Wiesbaden 2008.

Genderpädagogik (Hefte, Dokumentationen, Broschüren):

  • 2013: "mach es gleich!" Lehr- und Lernmappe für Theorie und Praxis zum Thema gender & schule für die Arbeit mit Schüler_innen ab 12 Jahre. Herausgegeben vom länderübergreifenden Interreg IV Projekt "mach es gleich: gender & schule. Broschüre
  • 2013: Trans*Identitäten. Broschüre. Herausgegeben von der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen. Broschüre
  • 2012: Geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Handreichung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe. Herausgegeben von der Bildungsinitiative Queerformat und dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg. Kontakt: Queerformat
  • 2012: Der gehaltene Raum. Dokumentation Gender Projekt Frankfurt. Herausgegeben vom Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main. Kontakt: Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt
  • 2012: Selbstbewußt und eigensinnig im Kontakt. Mädchen- und Jungenarbeit im Dialog. Dokumentation der Fachtagung am 6.10.2010 in der Färberei Wuppertal. Herausgegeben von der LAG Mädchenarbeit in NRW e.V. und der LAG Jungenarbeit NRW e.V. Kontakt: LAG Mädchenarbeit in NRW oder
    LAG Jungenarbeit NRW
  • 2012: Hat Professionalität ein Geschlecht? Zur Debatte um mehr Männer in Erziehung und Bildung. Betrifft Mädchen Heft 1/2012. Herausgegeben von der LAG Mädchenarbeit in NRW e.V. Kontakt: LAG Mädchenarbeit in NRW
  • 2011: Geschlechterreflektierende Bildungsarbeit - (k)eine Anleitung. Haltungen - Hintergründe - Methoden. Herausgegeben vom Autor_innenkollektiv / DGB-Jugend Niedersachsen / Bremen / Sachsen-Anhalt. Kontakt: DGB Jugend Niedersachsen
  • 2010: Geschlechtsbezogene Zugänge in der offenen Jugendarbeit. Anregungen zur Arbeit im Handlungsfeld. Herausgegeben vom Steirischen Dachverband der offenen Jugendarbeit, Österreich. Kontakt: Steirischer Dachverband der offenen Jugendarbeit
  • 2010: Müssen, Können, Dürfen - gelingende Kooperation von Mädchen- und Jungenarbeit. Dokumentation der Fachtagung am 24.9.2009 im Unperfekthaus in Essen. Herausgegeben von der LAG Mädchenarbeit in NRW e.V. und der LAG Jungenarbeit NRW e.V. Kontakt: LAG Mädchenarbeit in NRW oder
    LAG Jungenarbeit NRW
  • 2010: Starke Mädchen - starke Jungen! Geschlechterbewußte Pädagogik als Schlüssel für Bildungsprozesse in der Kita. Praxishandreichung für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen. Herausgegeben vom Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg SFBB. Kontakt: SFBB
  • 2009: Schlaue Mädchen - Dumme Jungen? Gegen Verkürzungen im aktuellen Geschlechterdiskurs. Herausgegeben vom Bundesjugendkuratorium. Kontakt: Bundesjugendkuratorium
  • 2009: Mädchenarbeit in Genderzeiten. Fünfter Vernetzungskongreß Mädchenarbeit in NRW 15. - 17.10.2008 in Schwerte. Herausgegeben von der LAG Mädchenarbeit in NRW e.V. Kontakt: LAG Mädchenarbeit in NRW
  • 2004: >>respect<< Antirassistische Jungen- und Mädchenarbeit gegen Ausgrenzung und Gewalt. Dokumentation. Herausgegeben vom BDP-MädchenKulturhaus Bremen und dem Bremer JungenBüro. Kontakt: Bremer JungenBüro

Theoretische Hintergründe (Dekonstruktion, Intersektionalität usw.) (Buchveröffentlichungen):

  • Czollek, Leah Carola/ Perko, Gudrun/ Weinbach, Heike: Lehrbuch Gender und Queer. Weinheim 2009.
  • Degele, Nina: Gender / Queer Studies. Eine Einführung. München 2008.
  • Frey, Regina / Gärtner, Marc / Köhnen, Manfred /  Scheele, Sebastian: Argumente im Streit um Geschlechterverhältnisse. Berlin 2013.
  • Pohlkamp, Ines: Genderbashing. Diskriminierung und Gewalt an den Grenzen der Zweigeschlechtlichkeit. Münster 2015.
  • Voß, Heinz-Jürgen: Making Sex Revisited. Dekonstruktion des Geschlechts aus biologisch-medizinischer Perspektive. Bielefeld 2010.

  • Winker, Gabriele / Degele, Nina: Intersektionalität. Zur Analyse sozialer Ungleichheit, Bielefeld 2009.


Mädchenarbeit / Mädchenpolitik (Buchveröffentlichungen):

Eine umfangreiche Literaturliste zur Mädchenarbeit finden Sie auf der Homepage der LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg.

  • Busche, Mart / Maikowski, Laura / Pohlkamp, Ines / Wesemüller, Ellen (Hg.): Feministische Mädchenarbeit weiterdenken. Zur Aktualität einer bildungspolitischen Praxis. Bielefeld 2010.
  • Brinkmann, Tanja Marita: Die Zukunft der Mädchenarbeit. Innovationspotentiale durch neuere Geschlechtertheorien und Ungleichheitsforschung. Münster 2006.
  • Graff, Ulrike: Selbstbestimmung für Mädchen. Theorie und Praxis feministischer Pädagogik. Königstein/Taunus 2004.
  • Kauffenstein, Evelyn / Vollmer-Schubert, Brigitte (Hg.): Mädchenarbeit im Wandel. Bleibt alles anders? Weinheim 2014.
  • Matzner, Michael / Wyrobnik, Irit (Hg.): Handbuch Mädchen-Pädagogik. Wenheim und Basel 2010.
  • Wallner, Claudia: Feministische Mädchenarbeit. Von Mythos der Selbstschöpfung und seinen Folgen. Münster 2006.

Jungenarbeit / Jungenpädagogik (Buchveröffentlichungen):

  • Hunsicker, Thorsten: Männlichkeitskonstruktionen der Jungenarbeit. Eine gender- und adoleszenztheoretische Kritik auf empirischer Grundlage. Schwalbach/Taunus 2012.